Donnerstag, 13. September 2012

wo sind die mutigen Mädels?

Achselbehaarung ist bekanntliche eine Frage des Geschmackes ;)

Ich persönlich mag es lieber haarlos... und so wandere ich im 3-4 Wochentakt ins waxing-studio. Nachdem jedoch mein letztes waxing eine Tortour war, dass bei wax in the city von einer Berufseinsteigerin durchgeführt wurde... :( habe ich mich nun Wochen nicht mehr in die Nähe irgendeines Waxingstudios getraut. Ich war gar fast wieder bereit zu rasieren!

Weil nun aber dringend was getan werden musste, ich dem rasieren nur fast nahe war UND ich ilovefashion`s aAchsel-waxen-videos interessiert verfolgt habe, bin ich auch die glorreiche Idee gekommen mich (auch) selbst zu waxen.
























Hier nun meine Tipps an Euch:
1. Bedienungsanleitungen sollten gelesen werden!
2. Wenn auf der Packung steht "nicht für die Achseln", ist der Wachs nicht für die Achseln geeignet!!
3. Kommt blos nicht auf die Idee Wachs der nicht für die Achseln geeignet unter den Achseln auszuprobieren!!!
4. Habt ihr (ausversehen?) den ungeeigenten Wachs an den Achseln verwendet, geht nicht mit dem richtigen Wachs drüber!!!!
5. Wenn ihr Tipp 1-4 nicht beachtet habt und eure Achseln nun vor Wachs kleben, geht weder mit Klopapier noch Köllnisch Wasser Tüchern drüber! Wachs geht mit Olivenöl wieder runter!

Kommentare:

  1. wachsen :o
    ne ich bloeb beim rasierer :b

    würde mich sehr freuen wenn du auch mal bei uns vorbeischauen würdest und bei unserer challange (die am wochenende startet :b) mitmachen würdest :)
    ttcybeauty.blogspot.de

    liebste grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. ich habe gleich die challenge gesucht und nicht gefunden ;) ahhhhhh.... sie started am wochenende. ^^ich bin gespannt.

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab das mit dem selber Wachsen jetzt schon zwei mal an den Beinen probiert, ich krieg das einfach nicht sinnvoll hin :) Ich schlitz mir lieber die Beine auf beim rasieren ^^

    lg Klaudia
    http://ohohmydear.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. ich habe es jetzt mit den achseln geschafft. wichtig ist das wachs mit der wuchsrichtung aufzulegen und dagegen abzuziehen... das hat nun ganz gut geklappt ;)

    AntwortenLöschen